On Air

23. Se‍ptember bis 20. De‍zember

Mit der ersten Serie „Countdown Copenhagen“ starteten die Trailer bei ZDFneo und im ZDF. Bis zur letzten Folge von „Lobbyistin“ am 20. De‍zember werden alle Serien auf beiden Sendern beworben. Beispiele für bisher vorliegende Trailer sehen Sie hier.

Out of Home

23. Se‍ptember bis 16. No‍vember

Die Vielfältigkeit der Serien wird in der Außenwerbung durch die Auswahl von Mehrfachstandorten bei Großflächen widergespiegelt, d.h. es gibt entweder zwei oder drei Großflächen nebeneinander. Darüber hinaus werden 10-sekündige Spots auf Infoscreens und Station Videos für alle vier Serien eingesetzt. Am Wochenende der Bundestagswahl wurde das Motiv zur Serie „Lobbyistin“ in Berlin bereits mit sog. LitoTubes beworben.

Online

1. Ok‍tober bis 20. De‍zember

Auch im Netz werden die Serien einzeln und gemeinsam beworben. Für die gemeinsame Darstellung wurde ein Werbemittel gebucht, in dem alle vier Trailer dargestellt werden können. Da dieser sog. Ad Selector jedoch erst im Verlauf der Kampagne eingesetzt wird und noch nicht fertig gestellt ist, gibt es hier keine Visualisierung. Jede Serie wird darüber hinaus mit Trailern, unterschiedlichen Bannern und der Erinnerungsfunktion „Click to Calendar“ beworben. Einige Beispiele finden Sie hier.

Social Media

29. Se‍ptember bis 20. De‍zember

Der Serienherbst wird natürlich zielgruppenadäquat auch über Facebook kommuniziert, einige Post-Beispiele können Sie hier sehen.

Ambient

5. Ok‍tober bis 16. No‍vember

Mit Free Cards in der Szene-Gastronomie werden für alle vier Serien weitere Kontakte geschaffen, die die Senderpositionierung unterstützen.

Presse

Zu den Serien „Countdown Copenhagen“ und „Lobbyistin“ setzte die Abteilung Presse und Information erste Maßnahmen in Form von Drehstartmeldungen um. Die Serie „Countdown Copenhagen“ wurde zudem auf der Berlinale 2017 vorgestellt. In diesem Zusammenhang wurde Pressevertretern die Möglichkeit gegeben, Interviews mit den Hauptdarstellern und Machern zu führen. Die eigenproduzierten Serien „Bruder – Schwarze Macht“ und „Lobbyistin“ wurden im Se‍ptember 2017 mit einem Interviewtag und einem Fototermin mit den Hauptdarsteller/innen, der ZDFneo-Senderchefin Dr. Simone Emmelius und den Verantwortlichen aus Redaktion und Produktion bedacht. Die Resonanz darauf war sehr groß. Die Berichterstattung dazu folgt zum Ausstrahlungszeitraum Ende Ok‍tober/Mitte No‍vember. Alle drei der genannten Serien, darüber hinaus die belgisch-deutsche Dramaserie „Sylvia's Cats“, sind mit jeweils 1-4 Folgen im Vorführraum des Presseportals und mit digitalen Pressemappen im Presseportal vertreten. Derzeit findet eine Direktakquise von TV-Zeitschriften, Magazinen, Frauenzeitschriften, Fachzeitschriften, Tageszeitungen, Online-Portalen, etc. statt. Ziel ist es, Serien-Ankündigungen zu platzieren und die Hauptdarsteller/innen als Interviewpartner anzubieten. Die bisherige Presseresonanz ist für alle der Produktionen seit Start der Pressearbeit von großem Interesse und umfangreich.